Freitag, 28. November 2014

Verfrühtes Weihnachtsgeschenk


Seitdem ich mich mit dem Scrappen beschäftige, also ungefähr drei Jahre, bewundere ich immer wieder andere Scrapper, die eine Silhouette Cameo oder Portrait ihr Eigen nennen können. Und seitdem ich scrappe, schleiche ich um die Silhouette Portrait herum. Soll ich, soll ich nicht, sie ist zu teuer, ich hab kein Geld über, zum Geburtstag wünschen oder lieber etwas anderes... Nie hat es mit uns geklappt. Dieses Jahr konnte ich etwas sparen und wollte mir die Portrait selbst zu Weihnachten schenken; nun steht sie schon jetzt auf meinem Schreibtisch. Ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk für mich selbst- so kann ich sie schon für mein December Daily benutzen. Man kann sich ja alles schön reden :D.


Nachdem der Postmensch weg war und unbewusst für mich Weihnachtsmann gespielt hat, musste ich gleich ein Silhouette- Selfie an meinem Freund schicken. Ja, ich war aufgeregt und ja, Scrapper sind irgendwie schon verrückt ;).

Kommentare:

  1. Hihi, ein Selfie von diesem Moment ist ein Muss hihihi

    Ich habe auch ewig überlegt, ob ich mir so ein Gerät leisten soll. Habe mich aber dagegen entschieden, da ich nicht noch mehr am PC sitzen möchte.

    Bin gsepannt, was du alles damit zaubern wirst.

    AntwortenLöschen
  2. So ähnlich hab ich das damals auch gemacht. Nur ohne Selfie :D http://myconfettiheart.blogspot.de/2014/05/new-toy.html

    AntwortenLöschen