Donnerstag, 7. Mai 2015

#myselfiescrapbook oder auch "26"



Ja, jetzt habe ich es getan- schon wieder ein neues Projekt angefangen. Die Idee dahinter fand ich einfach so toll, dass es sein musste. Den ganzen April über sollte ein Album nur mit Selfies und den Dingen, die man zur Zeit mag, gefüllt werden. Ein Album nur ganz für sich allein. Mein Album werde ich aber nicht Myselfiescrapbook nennen, sondern einfach nur "26". Ein Album über all die Sachen, die ich zur Zeit mit 26 gut finde, mache, vorhabe. Puuuh, ich wünschte, ich hätte so ein Album schon viiiel früher angefangen- wie cool wäre es denn, wenn man so ein Album aus jedem Lebensjahr hätte? Wer weiß schon noch ganz genau, was man mit 17 gerne gegessen, angezogen, gelesen, gesehen und gemacht hat? Der Plan also: Jedes Jahr solch ein Album zusammenstellen. Ich liebe die Idee, in zehn Jahren zehn Alben in den Händen zu haben und mir anzugucken, was ich gerne getragen, welche Musik ich gehört und und was ich unternommen habe :).

Als Album werde ich ein 6x12 Album benutzen- die Größe finde ich schon seit langem interessant und würde sie gerne einmal ausprobieren, gut also, dass ich auch jetzt einen Grund dafür habe :D. Page Protectors habe ich noch in meinem Zimmerchen herumfliegen, Papierreste und Journaling bzw. Project Life Cards sowieso- also konnte ich schon mal gleich anfangen, auch wenn ich das Album selbst noch besorgen muss. Die Seiten sollen möglichst einfach sein, sodass ich auch gleich noch meinen Bestand an Embellishments, Stickern und Wood Veneers aufbrauchen kann.



Habt ihr auch immer den Drang, neue Projekte anzufangen, obwohl alte noch gar nicht zu Ende gebracht sind und auf einem Stapel warten? Schlimm schlimm SCHLIMM ist das bei mir :D.

Genießt den Donnerstagabend, heute mach ich mir einen ganz Gemütlichen :)
(Apropos: ich suche immer noch eine neue Serie, die ich gucken kann, da ich Desperate Housewives fast zu Ende geschaut habe. Vorschläge sind also immer gewünscht!)

Liebste Grüße,
Elli :)


Kommentare:

  1. Was ein tolles Projekt. Würde ich nicht so Schwierigkeiten haben mit PL 2015 voran zu kommen, wäre das sogar eventuell eine Option. Aber vllt ab meinem 25. Geburtstag nächstes Jahr :D das wäre doch was. Ich finde die Idee jedenfalls klasse und hoffe auf weitere Einblicke. Und das Problem welches du beschreibst - ja das kenne ich sehr gut (;

    Zu den Serien: Dexter <3 so eine geile Serie. Wirklich! Und Prison Break kann ich auch nur empfehlen und Black List. Alles 3 mega spannende (!) Serien mit tollen Schauspielern und immer wieder neuen Wendungen! :p

    AntwortenLöschen
  2. Das Projekt hat mich auch neugierig gemacht. Ich habe mich aber zunächst dagegen entschieden, weil ich auch etliche angefangene Projekte hier liegen habe. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Ich habe es zumindest schon in mein Notizbuch geschrieben, denn die Idee dahinter finde ich richtig klasse.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich eine schöne Idee, jedes Jahr ein Album über sich selbst zu machen!
    Ich mach im normalfall immer ein Projekt nach dem anderen. Ich kann das gar nicht haben was unfertiges auf die Seite zu legen, ich muss immer erst eins nach dem anderen fertige machen, ausser es kommt mal eine Geburtstagskarte oder so dazwischen die vorher fertig sein muss.
    Meine Lieblingsserie im Moment ist The Black List, wenn du spannende Krimis magst ist das genau richtig. Revenge fand ich auch gut oder tomorrow people oder die gibt es aber schon ewig lange ist Gilmore Girls ;o)
    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was für ein tolles Projekt. Das ist eine super Idee! Muss ich mir unbedingt merken.

    Ich mache zwar schon PL...aber so ein Büchlein über sich selber...hmmm und jedes Jahr wieder ein neues...cool.

    Aber mir geht es wie dir...ich habe auch einige unfertige Projekte...da trau ich mich nicht, noch ein weiteres anzufangen.

    Ich habe einige Serien, die mir gefallen. Weiss aber nicht, ob das deinen Geschmack trifft. Z.B. Chicago Fire, Suits, Arrow, Grimm, Homeland.....

    AntwortenLöschen